Baufinanzierung mit Bausparvertrag

Baufinanzierung mit Bausparvertrag

Die Baufinanzierung ist für viele Familien eine gute Möglichkeit, um ein Eigenheim zu erwerben. Wichtig beim Abschluss sind die Konditionen und Bedingungen. Das gilt besonders bei Annuitätendarlehen, Tilgung, und Höhe der Zinsen. Auch das Eigenkapital spielt eine große Rolle. Der Bausparvertrag ist eine gute Ergänzung, da die Bausparsumme als Eigenkapital genutzt werden kann. Die Bausparkassen bieten unterschiedliche Möglichkeiten zum Bausparen an.
Von den aktuellen Minizinsen profitieren vor allem die Kunden. Nie waren die Konditionen inmitten einer Baufinanzierung besser als es aktuell der Fall ist. Hier können Sie eine unverbindliche Fachberatung unserer Bauexperten erhalten.

Wie sinnvoll ist der Bausparvertrag

Baufinanzierung
Baufinanzierung mit Bausparvertrag

Der Abschluss eines Bausparvertrages ist sinnvoll, da er dazu beitragen kann, bei der Anschaffung eines Eigenheims als Eigenkapital eingesetzt zu werden. Wer einen Bausparvertrag eingeht, spricht mit den jeweiligen Bausparkassen folgende Attribute des Vertrages ab:

  • Zinssatz
  • Ansparzeit
  • Tilgungszeit
  • Mindestvertragsdauer
  • Mindestguthaben bei Zuteilung
  • Regelspar- und Tilgungsbeiträge

Dazu kommt die Art des Vertrages, die es als Langzeit-, Schnellspar-, Standard- und variable Tarife bei der Bank gibt. In der Regel beträgt die Laufzeit zwischen 18 und 20 Jahren, 8 Jahre davon fallen auf die Ansparzeit an. Ferner muss man die Abschlussprovision einkalkulieren, die zwischen 1 und 3 Prozent betragen sollte. Häufig wird das Bausparen auch mit einem Riester-Vertrag kombiniert, oder bei der Finanzierung als Eigenkapital genutzt. Geld, welches die Höhe der Finanzierung verringert.

Jetzt Vergleich anfordern >

Die Vorteile und Nachteile des Bausparvertrages

Der Bausparvertrag besitzt, wie alle anderen Sparmöglichkeiten auch, sowohl Vor- als auch Nachteile. Über diese sollte man sich entsprechend informieren, bevor man einen Vertrag abschließt. Denn nur auf diese Weise ist es möglich, am besten von ihm zu profitieren. Zu den Vorteilen gehören:

  • niedrige Zinsen bei gleichbleibenden Monatsraten
  • Renditestarke Sparvariante
  • unterliegt keinerlei Kursrisiken
  • staatliche Förderung möglich
  • Flexibilität bei der Entscheidung der Investition

Aber auch die Nachteile sollte man nicht außer Acht lassen. Diese umfassen:

  • Bausparer weiß meist nicht, wann der Vertrag zuteilungsreif ist
  • niedrige Zinsen erzeugen einen geringeren Guthabenszins
  • Bearbeitungsgebühren sind häufig etwas höher
  • schnellere Tilgung eines Darlehens als bei normalen Hypothekendarlehen

Dennoch ist ein Bausparvertrag hervorragend geeignet, um beispielsweise ein Eigenkapital für eine Baufinanzierung zu schaffen. Ob sich eine Baufinanzierung mit Bausparvertrag lohnt, kann man jedoch auch anhand von einem Test herausfinden.

Kombiniert absichern- Ja oder nein zum Darlehen

Die Stiftung Warentest hat in den letzten Jahren, 2014, 2015 und aktuell einen Vergleich zum Thema Bausparvertrag unternommen. Die besten Ergebnisse haben wir nachfolgend für Sie zusammengetragen. Der aktuelle Test von 2015 belegt, dass nur drei Anbieter wirklich gut abgeschnitten haben. Ein besonderes Augenmerk wurde dabei auf die Beratung der Bausparkasse gelegt, wo es immer wieder Probleme gibt. Hier die Top-5 der besten Anbieter für einen Bausparvertrag:

  • 1. LBS Baden-Württemberg – gut (1,8)

  • 2. Wüstenrot – gut (2,2)

  • 3. LBS Ost – gut (2,5)

  • 4. LBS Hessen-Thüringen – befriedigend (2,9)

  • 5. LBS Saar – befriedigend (3,0)

Die Stiftung Warentest riet in ihrem Test, auf jeden Fall Wert auf eine gute Beratung zu legen. Des Weiteren sollten die Zinsen auf etwa 1,5 bis 3 Prozent gelegt sein. Nur so funktioniert ein Bausparvertrag wirklich effizient, wenn er dann auch noch mit einer Baufinanzierung in Verbindung gebracht wird.

Riester Bausparverträge zuteilungsreif und Rechner der Zulagen

Einen guten Bausparer sichern konnte man sich laut Stiftung Warentest 2014 bei einigen Banken. Im Test waren überwiegend Riester-Bauspartarife getestet worden. Zu den empfehlenswerten Anbietern mit staatlicher Förderung gehören:

  • Wüstenrot – RC/FX 2,45
  • Alte Leipziger – Easy Finanz Riester
  • Deutsche Bausparkasse Badenia – Via Badenia 500R Classic Finanz
  • Bausparkasse Mainz – W WohnriesterPlus

Zur damaligen Zeit bezeichnete die Stiftung Warentest die Baufinanzierung mittels Bausparvertrag als so attraktiv wie nie. Noch heute sind die günstigen Zinsen zu spüren, weswegen es nach wie vor empfehlenswert ist, ein solches Angebot in Anspruch zu nehmen. Ein Rechner hilft übrigens dabei, die eigene Höhe für den Bausparer zu finden. Wenn Sie mehr zum Thema Baufinanzierung Jena erfahren wollen, können Sie hier weiterlesen.

Bausparer sollten Baufinanzierung bei wenig Eigenkapital gut durchdenken

Der Bausparvertrag hat bei der Baufinanzierung den Vorteil, einen guten Teil des Eigenkapitals abzudecken. Eine solche Variante ist immer besser als einen Kredit per Vorausdarlehen zu zahlen, oder den Bausparvertrag mit der KfW Abdeckung zu nutzen. Allerdings sollte man darauf achten, ob der Bausparvertrag für die Baufinanzierung noch nicht zuteilungsreif ist, oder ob der Zeitpunkt der Bausparer parallel zur Baufinanzierung laufen gelassen werden sollte. Ihn vorzeitig zu kündigen oder auflösen zu lassen ist dagegen eher nicht empfehlenswert, da Defizite zu befürchten sind. Lesen Sie hier auch mehr zum Thema mehrere Kredite.

Kombi Kredit im Vergleich der Konditionen

Wer eine Baufinanzierung mit Bausparvertrag nutzt, hat den Vorteil, dass er diesen bei einem Darlehen als Eigenkapital einsetzen kann. Verknüpft ist das Bausparen mit einer festgelegten Bausparsumme, die mit den Bausparkassen vereinbart erden kann. Wichtig ist es allerdings auch, Faktoren wie Tilgung, Zinsen und in wie vielen Jahren das Annuitätendarlehen abgezahlt werden soll, zu beachten. Mit der richtigen Kombination lässt sich die Baufinanzierung mit Bausparvertrag sehr gut nutzen, um an ein Eigenheim zu gelangen. Auf unserem Fachportal https://www.1abaufinanzierung.de/ erfahren Sie mehr.

Jetzt Vergleich anfordern >