Baufinanzierung KfW Vergleich

Wer auf der Suche nach einem Kredit für die Immobilie ist, kann sich bei Banken meist auch nach Angeboten der KfW- Bank informieren. Denn viele Offerten der Baufinanzierung werden für eine bestimmte Laufzeit besonders gefördert. Doch die Höhe vom Darlehen ist begrenzt. Meist werden 50.000 Euro zur Verfügung gestellt. Stiftung Warentest, Öko-Test und Focus Money haben schon oft über die Förderung geschrieben. Sie raten dem Kunden die Förderung mit zu berücksichtigen.
Von den aktuellen Minizinsen profitieren vor allem die Kunden. Nie waren die Konditionen inmitten einer Baufinanzierung besser als es aktuell der Fall ist. Hier können Sie eine unverbindliche Fachberatung unserer Bauexperten erhalten.

Baufinanzierung KfW Vergleich: Geschichte

Baufinanzierung KfW Vergleich

Gegründet wurde die KfW-Bank 1948. Das zerstörte Deutschland sollte wirtschaftlich wieder auf gebaut werden. Der bekannte Marshallplan war hier der finanzielle Halt der Bank. Durch die zur Verfügung gestellten Mittel sollte die Industrie in Westdeutschland schnell wieder funktionsfähig gemacht werden. Doch auch die Bebauung neue Wohneinheiten, besonders Wohneigentum, spielte hier eine große Rolle. Nach 67 Jahren wurden laut der KfW-Bank (Kreditanstalt für Wiederaufbau) fast über eine Billion Euro als Darlehen in Deutschland, Europa und in der Welt investiert. Erfahren Sie hier mehr zum Thema Sondertilgung. 

Jetzt Vergleich anfordern >

Bei Neubauten

Wer sich ein neues Haus (Neubau ) bauen lässt, kann eine KfW-Förderung beantragen. Von der Bank werden unterschiedliche Programme für energieeffizient Bauen (153), erneuerbare Energien Standard (274), Energiespeicher (275), KfW-Wohneigentumsprogramm (124) und Genossenschaftsanteile (134) angeboten. In einigen Fällen können sogar die Programme mit einander kombiniert werden.

Wie Förderung erhalten

Die KfW-Bank vergibt das Bankdarlehen jedoch nicht direkt an den Kunden. So werden die Gelder und Finanzierungen über anderen Bankhäuser vertrieben. Daher müssen Geldinstitute gefunden werden, welche entsprechende Offerten mit der KfW anbieten. Die Suche nach einem passenden Anbieter kann ein wenig dauern. Denn Geldgeber sind nicht verpflichtet die Förderung anzubieten. Unter https://www.1abaufinanzierung.de/baufinanzierung-anbieter/ gelangen Sie zum Anbieter Vergleich.

Nachteile sind vorhanden

KfW- Kredite können während der Laufzeit nicht eingebunden werden. Das bedeutet, dass der Kunde sich gleich entscheiden muss. Auf Grund der geringen Zinsen (Leitzinsen) auf dem Markt sind die Angebote der KfW nicht sehr vorteilhaft. Denn inzwischen können andere Baufinanzierer teilweise gleiche oder gar bessere Angebote bereit stellen. Ratgeber bemängeln auch, die unterschiedlichen Laufzeiten der KfW und den freien Bardarlehen. Es ist hier ratsam sich für eine analoge Gestaltung der Finanzierungen zu einigen. Sonst können später erhebliche Probleme beim Umschuldungsbedarf aufkommen.

Rabatt auf die Finanzierung

Wer nach erfolgreicher Prüfung der Unterlagen eine KfW-Förderung bekommt, erhält von einigen Banken ein paar Zehntel Prozentpunkte als Rabatt gutgeschrieben. Doch Experten raten hier zur Vorsicht. Denn nur dieser Rabatt macht noch lange nicht einen guten Kredit aus. Besser sind solche Angebote, wo der gesamte Förderanteil der KfW als Eigenkapital angesehen wird. So stellen Banken die Baufinanzierung zu Bestkonditionen an. Erfahren Sie auch hier mehr zum Thema aktuelle Zinsen.

Jetzt Vergleich anfordern >

Energieeffizient Sanieren mit 159

Wer schon eine ältere Immobilie besitzt, kann mit dem KfW-Kredit 159 altersgerecht und energieeffizient Sanieren und Umbauen. Der effektive Jahreszins beträgt 0,75 Prozent. Die Maximale Kreditsumme ist 50.000 je Wohneinheit. Der Kredit wird jedoch unabhängig vom Alters des Hauses vergeben. Das Darlehen kann auch für barrierereduzierende Maßnahmen oder den Kauf umgebauten Wohnraums verwendet werden. Es bietet sich hier an, den Kredit 151/ 152 oder Zuschuss 430 mit einander zu kombinieren. Als Privatperson dürfen sich Kunden auch für das Zuschussprogramm 455 entscheiden.

Thema Sondertilgung

In der Regel bieten die meisten Banken eine jährliche Sondertilgung an. Wer diese Zahlungen übersteigt muss mit einer Entschädigungsforderung (Vorfälligkeitsentschädigung) der Bank rechnen. Doch bei der KfW gibt es Ausnahmen. Zwar können hier bei den meisten Programmen auch eine Sondertilgung vorgenommen werden, doch ausgenommen ist das gesamte Wohneigentumsprogramm der KfW.

Rechner online nutzen

Um sich besser auf dem Markt orientieren zu können, sind Rechner (Baufinanzierungsrechner) im Internet sehr hilfreich. Durch die Eingabe der Daten des Antragsteller errechnen die Programme online innerhalb von Sekunden die entsprechenden Zinsen. Doch es sollte hier beachtet werden, dass die Ergebnis meistens nur zur Orientierung gelten. Eine verbindliche Zusage erhält der Geldnehmer nur von der Hausbank selbst. Das gilt auch für einen Tilgungsrechner.

Das wichtigste zum Wohneigentumsprogramm

Wie schon erwähnt, können alle Fördersummen (Kredite) nicht mit einer Sondertilgung beglichen werden. Der maximale Kreditbetrag beträgt 50.000 Euro, bei einem effektiven Zinssatz von 1,11 Prozent. Dieser Kredit wird nur vergeben, wenn Immobilie als selbstgenutztes Wohneigentum gebraucht und verwendet wird. Sie ist mit anderen Förderprodukten der KfW problemlos kombinierbar.

Kredit 167

Der Kredit 167 wird als Ergänzungskredit angeboten. So sollten zum Beispielsweise Heizungsanlagen auf erneuerbare Energien umgestellt werden können. Auch hier beträgt die maximale Darlehenssumme pro Wohneinheit 50.000 Euro. Der effektive Jahreszins ist mit 1,46 Prozent recht hoch. Die Laufzeit ist bei einen festem Zinssatz (Zinsbindung) auf 10 Jahre begrenzt.

Kredit 153- Energieeffizient Bauen

Für sich sein ersten Haus bauen lässt, sollte überlegen ob die Förderung der KfW nicht eine sinnvolle Sache ist. Denn alle die sich für eine KfW- Effizienzhaus entscheiden, haben eine Anspruch auf diesen Kredit. Die Summe ist ebenfalls auf 50.000 Euro begrenzt. Der Zinssatz (effektiver Jahreszins) ist mit 0,75 Prozent gering. Besonderheit ist hier, dass ein Tilgungszuschuss von 5.000 Euro beantragt werden kann. So muss der Kreditnehmer deutlich weniger zurück zahlen und kann Geld sparen. Weiterhin kann der Kredit 153 mit anderen Fördermitteln kombiniert werden.

Ohne Eigenkapital

Immer wieder wird von Banken behauptet, dass ohne Eigenkapital kein Anspruch auf ein Förderprogramm der KfW besteht. Doch diese Behauptung ist nicht korrekt. So können jederzeit das Standardprogramm 124 (Eigennutzer) und unter anderem das Programm 153 (Neubauten) ohne Eigenkapital beantragt werden. Grund für die Aussage der Berater ist meist, dass mit den eigenen Krediten deutlich mehr Geld verdient werden kann. Doch Experten bemängeln auch immer wieder die große Unwissenheit der Kreditberater.

Baufinanzierung und die KfW- Föderung im Vergleich

Die Möglichkeiten mit der KfW-Bank sind sehr zahlreich. Auch wenn die jeweiligen Summen für den jeweiligen Kredit begrenzt sind, können durch den Zusammenschluss der unterschiedlichen Programme sehr große Darlehen erreicht werden. Wer sich für eine Baufinanzierung (Baugeld) entscheidet, muss auf jeden Fall auf die variable Laufzeit achten.

Jetzt Vergleich anfordern >

Kontakt und Adresse:

KfW
Palmengartenstraße 5-9
60325 Frankfurt am Main
Tel: 069 74 31-0
Fax: 069 74 31-29 44
info@kfw.de