Baufinanzierung Anschlussfinanzierung Vergleich

Baufinanzierung Anschlussfinanzierung Vergleich

Eine Baufinanzierung ist in der Regel vorerst nur über einen gewissen Zeitraum an die Zinsen gebunden. Läuft die Zinsbindung ab, steht es dem Kreditnehmer eine Anschlussfinanzierung für das Darlehen in Anspruch zu nehmen. Hierzu lohnt es sich, online die Tarife zu vergleichen. Der Ablauf ist bei jeder Bank anders, weswegen ein Baufinanzierung Anschlussfinanzierung Vergleich empfehlenswert ist. 
Von den aktuellen Minizinsen profitieren vor allem die Kunden. Nie waren die Konditionen inmitten einer Baufinanzierung besser als es aktuell der Fall ist. Hier können Sie eine unverbindliche Fachberatung unserer Bauexperten erhalten.

Anschlussfinanzieren bei einem Baudarlehen – Eine Erklärung

Die Zinsbindung über mehrere Jahre ist ein wichtiges Thema bei der Inanspruchnahme einer Baufinanzierung. Läuft diese Bindung ab, hat sich innerhalb der Finanzwirtschaft womöglich einiges verändert. Der Kunde hat bei der Baufinanzierung nun die Gelegenheit, eine Anschlussfinanzierung in Anspruch zu nehmen und auch den Zinssatz herab zu setzen. Dem Kunden stehen in der Regel drei unterschiedliche Modelle zur Fortführung der Baufinanzierung zur Verfügung:

  • Forward-Darlehen
  • Anschlussfinanzierung
  • Resttilgung durch zwischenzeitlich angesammeltes Eigenkapital

Für die beiden ersten Modelle gibt es zudem geeignete Testberichte, womit ein Vergleich der einzelnen Angebote erzielt werden kann. An diesem Vergleich lässt sich schließlich ermitteln, welche Variante nach der Baufinanzierung am ehesten in Frage kommt, sofern kein erneut angesammeltes Eigenkapital vorhanden ist.

Der Baukredit und die Anschlussfinanzierung im Vergleich

Die Stiftung Warentest hat zuletzt 2014 einen Test zur Anschlussfinanzierung und dem Forwarddarlehen erstellt. Wir beschränken uns in diesem Bericht auf den Anschlusskredit, welche in Form eines Volltilgerdarlehens im Vergleich geprüft wurde. Im Vergleich waren sowohl Angebote zur Anschlussfinanzierung vorhanden, die überregional, mit und ohne Filialnetz agieren. Des Weiteren wurden regionale Anbieter im Vergleich getestet. Hier die Top-5 der jeweiligen Kategorien im Vergleich (inklusive Effektivzins, Angabe in Prozent):

Überregional, ohne Filialnetz:

  • 1. 1822 direkt – 1,73
  • 2. Comdirect Bank – 1,73
  • 3. CosmosDirekt – 1,73
  • 4. Volkswagen Bank direct – 1,73
  • 5. DAB Bank – 1,76

Überregional, mit Filialnetz:

  • 1. Interhyp – 1,73
  • 2. Hypovereinsbank – 1,76
  • 3. Targobank – 1,76
  • 4. Commerzbank – 1,83
  • 5. Dr. Klein – 1,92

Regionale Anbieter:

  • 1. Stadtsparkasse München – 1,83
  • 2. PSD Koblenz – 1,92
  • 3. Volksbank Pforzheim – 1,97
  • 4. PSD Rhein-Ruhr – 2,06

Anhand der hier aufgeführten Ergebnisse ist es gut möglich, einen Eindruck im Vergleich zu bekommen. Regionale Angebote sind nicht immer vorherrschend bei der Baufinanzierung und Anschlussfinanzierung. Daher lohnt es sich, auch online einen Vergleich aufzustellen, was die anderen Angebote angeht.

Anschlussabsicherung im eigenen Test von 2012 (Stand 2017)

Bereits 2012 ermittelte die Stiftung Warentest in Sachen Baufinanzierung und Anschlussfinanzierung einen gesonderten Vergleich. Hier standen sowohl Anschlussfinanzierung als auch Forwarddarlehen im Fokus. Es wurde die Anschlussfinanzierung mit und ohne Vorlaufzeit geprüft als auch der Zinsaufschlag, der bei jeder Kreditaufnahme zum Zug kommt. Im Bereich der überregionalen Angebote mit bundesweitem Filialnetz war die Top-5 der Anschlussfinanzierung wie folgt (10 Jahre Zinsbindung, ohne und mit 3 Jahren Vorlaufzeit bezüglich Effektivzins):

  • 1. BBBank – 2,60 / 3,36 Prozent
  • 2. Deutsche Bank – 2,72 / 3,59 Prozent
  • 3. Degussa Bank – 2,72 / 3,71 Prozent
  • 4. Interhyp – 2,78 / 3,49 Prozent
  • 5. Baugeld Spezialisten – 2,98 / 3,41 Prozent

Anhand der Ergebnisse im Vergleich als auch die Angaben aus dem Vergleich von 2014 zeigen, dass sich innerhalb der kurzen Zeit einiges verändert hat. Dies vermittelt auch den richtigen Eindruck, wenn es darum geht, einen Vergleich für aktuelle Angebote zu nutzen, um für sich die beste Anschlussfinanzierung der Baufinanzierung zu finden.

Wichtige Faktoren für das Baugeld

Nicht nur die Anschlussfinanzierung sollte ausgewogen sein, weswegen der Vergleich so wichtig ist. Für die eigentliche Baufinanzierung gibt es noch ein paar weitere Elemente, die man vorher unbedingt beachten sollte, ehe man einen Vertrag beim Kreditgeber unterschreibt. Dazu gehört:

  • Die Zinsbindung
  • Die Flexibilität der Ratenzahlungen
  • Die Höhe des Tilgungssatzes
  • Sondertilgungsrechte

Besonders der letztere Punkt ist bei einer Baufinanzierung immer wieder von Vorteil und kann auch bei der Anschlussfinanzierung hilfreich sein. Diese Punkte lassen sich bereits in einem Vergleich feststellen, wonach man die eigene Anschlussfinanzierung zur Baufinanzierung finden kann. Alles zum Tarif der AachenMünchener.

Anschlussfinanzierung bei Baufinanzierung im Vergleich

Der Vergleich der Anschlussfinanzierung ist für die Baufinanzierung empfehlenswert. Denn die Konditionen ändern sich immer wieder. Genauso kann die Verlängerung der Zinsbindung nützlich sein. Die Zinsen werden somit geringer für den Kreditnehmer. Ein Darlehen sollte immer zugunsten des Kreditnehmers ablaufen, weswegen es gut ist, die Angebote zu vergleichen. Der Ablauf sollte für den Kreditnehmer von vorne herein klar sein, wobei der Vergleich durchaus zuträglich ist.

Jetzt Vergleich anfordern >